Six Sigma Yellow Belt

Verschaffen Sie sich mit diesem Kurs einen recht intensiven Einblick in die Six Sigma-Methodik und lernen Sie die verschiedenen Verbesserungswerkzeuge der mittleren DMAIC-Phasen kennen, um aktiv an der Optimierung unternehmenseigener Prozesse mitwirken zu können.

 

Für Ihre Fragen nehmen wir uns gerne Zeit. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Seminartermine 2019 im März | Mai | Juli | September      >> Zum Infoblatt <<

Trainingsvarianten 

  • E-Learning-Kurs
  • Präsenzseminar
  • Inhouse-Schulungen
    T

Aktuelle Seminartermine

27.-28. März | 22.-23. Mai | 08.-09. Juli | 18.-19. Sept 2019
T

  Zum Infoblatt

Hier finden Sie alle Kursinhalte, Trainingsvarianten und Termine auf einen Blick.

 

 

Einsatzgebiete und Ausbildung

Der Six Sigma Yellow Belt ist der aktive Unterstützer von Verbesserungsprojekten, welche von einem Six Sigma Green Belt oder Black Belt geleitet werden. Zu seinen Aufgaben zählt die Erfassung des IST-Zustandes, die Ermittlung verschiedener Kenngrößen und schließlich auch die Umsetzung beschlossener Verbesserungsmaßnahmen. Hierfür lernt der Six Sigma Yellow Belt in seiner Ausbildung die Six Sigma-Methode und verschiedene Verbesserungswerkzeuge kennen. Das Haupteinsatzfeld des Six Sigma Yellow Belt ist in den mittleren Phasen der Projektarbeit (Measure – Analyse – Improve).

Als Teil des Six Sigma-Projektteams kennt der Six Sigma Yellow Belt die Abläufe in der Six Sigma-Projektarbeit recht genau, bringt sein Erfahrungswissen ein, geht Problemursachen auf den Grund, verbessert die Ausgangslage und zeigt sich auch für kleine Teilprojekte verantwortlich. Kommen die Six Sigma-Projektteammitglieder aus verschiedenen Bereichen, wird der Six Sigma-Verbesserungsansatz auch über Schnittstellen hinweg in angrenzende Prozesse getragen.

In vielen Fällen ist die Qualifizierung zum Six Sigma Yellow Belt ein Schritt auf dem Weg zum Six Sigma Green Belt. Wenn Sie bei uns den Yellow Belt erworben haben, kann dieser in Teilen auf die Green Belt-Qualifizierung angerechnet werden.

Die Six Sigma Yellow Belt-Ausbildung eignet sich für

alle Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen …

  • Produktion,
  • Administration und
  • Dienstleistung, …

… die aktiv in der Six Sigma-Arbeit mitwirken möchten.

Ihre Nutzen nach der Ausbildung

  • Nach der Qualifizierung haben Sie ein fundiertes Verständnis über den Verbesserungsprozess mit der Six Sigma-Methode.
  • Sie kennen den Projektmanagementverlauf (DMAIC) und die wichtigsten, darin verwendeten Werkzeuge.
  • Sie können Six Sigma-Verbesserungsprojekte aktiv unterstützen und kleine Teilprojekte eigenständig durchführen.

Einführung in Six-Sigma

  • Die Six-Sigma-Organisation
  • Projektmanagement nach der DMAIC-Methode

1. Projektphase „Define“:

  • Kundenanforderungen (Voice of Customer)
  • Problemerfassung und -beschreibung

2. Projektphase „Measure“:

  • Prozess verstehen und Leistungsfähigkeit bewerten
  • Process Mapping, Cause Effect-Matrix
  • Prozessfähigkeit und Prozesskennzahlen
  • Grundlagen der Statistik

3. Projektphase „Analyse“:

  • Prozess analysieren und Ursache-Wirkungsbeziehungen verstehen
  • Ishikawa, Pareto
  • Korrelation / Regression
  • Grundlagen der Hypothesentests

4. Projektphase „Improve“:

  • Verbesserungsideen entwickeln und umsetzen
  • Rationale Entscheidungsfindung
  • Verifizierung der Verbesserungswirkung (PDCA)

5. Projektphase „Control“:

  • Verbesserung nachhaltig verankern
  • Statistische Prozesskontrolle
  • Projektdokumentation

E-Learning-Kurs

  • Online Prüfung (ca. 30 min.)
  • Nach bestandener Prüfung bekommen Sie Ihr Zertifikat in wenigen Tagen per Post

Seminar- und Inhouse-Kurse

  • Prüfung (ca. 30 min.) am Ende des zweiten Tages mit sofortiger Auswertung
  • Nach bestandener Prüfung erhalten Sie Ihr Zertifikat vor Ort
  • Für den Fall, dass Sie die Prüfung nicht bestehen sollten, erhalten Sie im Nachgang die Möglichkeit an einer Online-Prüfung teilzunehmen. Dabei entstehen keine zusätzlichen Kosten für Sie.
Die EAQC GmbH fördert wie unten aufgelistet die LEAN Six Sigma Yellow Belt-Ausbildung unter bestimmten Voraussetzungen.

Für E-Learning-Kurse und Seminare

Für Einzelpersonen und Mitarbeiter aus sozialen Einrichtugnen oder Non-Profit Organisationen bieten wir vergünstigte Tarife an.

  • 15% für Privatzahler
  • 20% für Mitarbeiter aus sozialen Einrichtungen / Non-Profit Organisationen
  • 25% für Studierende

Für Inhouse-Schulungen

Kleinere Unternehmen fördern wir mit einem vergünstigten „All Inclusive Tarif“

  • Unternehmensgröße bis 50 Mitarbeiter
  • Maximal 5 Mio. Jahresumsatz

So bieten wir jedem die Möglichkeit diese effiziente Methode zur Prozessverbesserung kennenzulernen.

Förderungen sind nicht miteinander kombinierbar.

Förderung KMU

Kriterien:

  • Firmensitz in Baden-Württemberg
  • Maximal 250 Mitarbeiter
  • Maximaler Jahresumsatz von 50 Mio. Euro / Jahresbilanzsumme von 43 Mio. Euro

Förderzuschuss für Ihre Mitarbeiter aus dem Europäischen Sozialfond:

  • 30% der Schulungskosten für Mitarbeiter unter 50 Jahren
  • 50% der Schulungskosten für Mitarbeiter über 50 Jahren

Sprechen Sie uns darauf an. Gerne helfen wir Ihnen weiter und überprüfen Ihre Förderfähigkeit.

Aktuelle Seminartermine 2019 im März | Mai | Juli | September        >> Zum Infoblatt <<

 

Bei der Erarbeitung der Qualifizierungen richten wir uns nach den führenden Standards.

Ihre Ansprechpartner zum Kurs

Dr. Markus Maier

Wissenschaftliche Leitung | Six Sigma MBB
markus.maier@eaqc.de

Bilder: Schulewirtschaft/Peter-Paul Weiler

Ramona Schlesier

Didaktische Leitung | Medienpädagogin
ramona.schlesier@eaqc.de

Bilder: Schulewirtschaft/Peter-Paul Weiler

Haben Sie Fragen?

Sie wünschen einen Rückruf von unseren Experten? 
Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Campus der Six Sigma Akademie Deutschland®

79423 Heitersheim | Lindenplatz 1 | Schulungszentrum der Volksbank Breisgau-Markgräflerland

EAQC GmbH

Seminarräume der Six Sigma Akademie Deutschland® by eaqc